Erweiterung der Bürgerinitiative ab Dezember 2017

Die Bürgerinitiative proHeimsheim hat sich bisher gegen das Windvorranggebiet BB-02 auf Gemarkung Weil der Stadt/Merklingen an der Kreisgrenze Böblingen/Enzkreis direkt im Süden von Heimsheim (mit nur sehr geringem Abstand zur Wohnbebauung) gerichtet und erweitert nun ihr Anliegen auch auf das Gebiet PF-14, welches auf Heimsheimer Gemarkung direkt neben BB-02 liegt.

Das „PF-14 Reisach“ (siehe Übersichtsplan) ist als potentielles Windvorranggebiet im Entwurf ausgewiesen d.h. es ist noch nicht final verabschiedet.

Unsere Erfahrung, sowie die Erfahrungen hunderter anderer BI’s ist, dass einmal ausgewiesene Windvorranggebiete nicht oder fast nicht zu eliminieren sind. Dies bedeutet, dass über sehr viele Jahre hinweg von unterschiedlichen Investoren immer wieder versucht werden kann Windindustrie-Projekte zu starten. Eine Planungs-Sicherheit für die Bewohner gibt es nach Ausweisung des Gebietes nicht mehr.

Deshalb ist es am besten, wenn die Ausweisung des Windvorranggebiets grundsätzlich verhindert wird und der Widerstand sich rechtzeitig formiert.

Die Argumente gegen das Gebiet PF-14 mit noch kleinerem Abstand zu Heimsheim sind gleich wie die Vielzahl an Gründen, die gegen das Gebiet BB-02 sprechen: Artenschutz, Waldzerstörung, Bodenversiegelung, gesundheitliche Gefährdung (Lärm, Schattenschlag, Infraschall), zu geringe Abstände zur Wohnbebauung, Landschaftsschutz, keine Energieeinsparung/CO2-Reduktion aufgrund Schwachwindgebiet, Wertverlust Immobilien, Naherholungsgebiet, historisches Stadtbild Heimsheim, Gefährdung Netzstabilität, Verschwendung von Fördermitteln, etc.

Wir bitten deshalb die Stadtverwaltung Heimsheim, Bürgermeister Troll, die Gemeinderäte und alle Bürger von Heimsheim, sich jetzt und in den Folgejahren gegen die Ausweisung des Windvorranggebietes PF-14 auszusprechen und so bald wie möglich Maßnahmen gegen eine Ausweisung zu ergreifen.

Bürgerinitiative proHeimsheim
gez. J. Braun

Quellenangabe: Teilregionalplan Region Nordschwarzwald vom Juli 2017
http://www.nordschwarzwald-region.de/regionalplan/im-verfahren/teilregionalplan-windenergie